RUB » IAW » Lehrstuhl APF » News » Online-Teilnahme an der GFHF-Konferenz mit Regional Innovation

Online-Teilnahme an der GFHF-Konferenz mit Regional Innovation: Wie Forschungs- und Praxisorientierung sich ergänzen – Konzeption und Messergebnisse zum Modul

Dass die Wissenschaft nicht stillsteht und auch in diesen Zeiten handlungsfähig bleibt zeigt sich u.a. an der Konferenz der Gesellschaft für Hochschulforschung, die kurzerhand zur Online-Conference umfunktioniert wurde.

Auch der Beitrag von Prof. Dr. Uta Wilkens und Simon Rohde wurde umgehend digitalisiert und somit Teil der Konferenz. Ihr Beitrag thematisiert die Problematik des Spannungsfeldes zwischen Forschungs- und Praxisorientierung im Kontext universitärer Lehre. Auf Grundlage des FEffKO-Evaluationskonzepts wurde der Kompetenzerwerb der Studierenden im Seminar gemessen. Wie der Austausch zwischen Studierenden und Praxisakteuren sich auf die Kompetenzentwicklung ausübt und warum sich Forschung und Praxis nicht ausschließen, sondern idealerweise kombiniert werden sollten, erfahren Sie hier im Konferenzbeitrag.